eH GV vom 13.2.2019

Die erste Generalversammlung des Verein eHealth Zentralschweiz hat am 13.2.2019 im Regierungsgebäude Luzern statt gefunden. 

Beschlüsse

Die GV hat den Antrag des Vorstandes in Sachen "Anschluss an die Stammgemeinschaft axsana/XAD" einstimmig beschlossen. Der Verein eHZ empfiehlt nun also offiziell den Anschluss an die axsana/XAD und wird seine Mitglieder nach Kräften bei der Realisierung des Anschlusses unterstützen. 

 

Neu in den Vorstand des Vereins eHZ aufgenommen wurde Herr Dr. Martin Nufer, Direktor Hirslanden Klinik St. Anna. Somit sind im Vorstand auch die Privatkliniken vertreten. 

 

Die GV hat zudem die Rechnung 2018 abgenommen und dem Budget sowie den Mitgliederbeiträgen 2019 zugestimmt. 

 

Das Vereinsjahr 2019 wird sich neben der Anschluss-Koordination axsana/XAD nun vor alle mit einer eHZ-Strategie für eine erfolgreiche EPD-Einführung in der eHZ-Region befassen.